6. FORUM Gegenwind Weinheim- Es ist noch nicht vorbei!

 Der Verein Gegenwind Weinheim veranstaltet am   29. April 2019 um 19:00 Uhr im Alten Rathaus in Weinheim das inzwischen 6. Forum Gegenwind Weinheim. Die erfolgreiche Informationsreihe zum Thema Windindustrieanlagen in Weinheim wird damit fortgesetzt.

Zwar wurde im vergangenen Jahr entschieden, keine expliziten Flächen für Windindustrieanlagen in Weinheim auszuweisen, aber damit ist die Gefahr noch nicht endgültig gebannt. Die BI Gegenwind Weinheim e.V. verstärkt daher die Aktivitäten, das Thema endgültig zu beenden.

Keine geschützten Fledermäuse in Weinheim? Von Wegen!!

Das seinerzeit von der Stadtverwaltung in Auftrag gegebene Gutachten stand schon immer auf wackligen Füßen. Um aber eine sichere Basis für zukünftige Entscheidungen zu bekommen hat die BI Gegenwind jetzt den Fledermausbestand im FB4 aufnehmen und ein Gutachten erstellen lassen.

Seit März 2018 wurde in vielen Stunden Arbeit der Artbestand und die Aktivität von Fledermäusen durch autonome Detektoren erfaßt. Die Durchführung wurde von Dr. Andreas Arnold, Biologe und ausgewiesener Fledermausexperte überwacht, der auch die Auswertung der rund 320.000 Ultraschall- Rufsequenzen leitete.

Mit 14 eindeutig identifizierten, darunter 8 besonders stark gefährdete Arten, steht die außergewöhnlich hohe Biodiversität in genau dem Bereich FB4 fest, in dem es laut Stadt doch nichts Schützenswertes geben sollte.

Dr. Arnold wird das Gutachten und die Auswertung im Detail vorstellen und für kritische Fragen bereit stehen. Die anschließende Diskussion lässt viel Raum für den Austausch von Argumenten. Es sind ausdrücklich Gegner und Befürworter von Windindustrieanlagen eingeladen, sich daran zu beteiligen.

Nehmen Sie die Situation weiterhin ernst und unternehmen Sie etwas, bevor es zu spät ist. Wir zählen auf Sie.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Forum Gegenwind Weinheim, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.