Informationsabend in Ritschweier

DSC_0021

Zu der Veranstaltung der BI Gegenwind-Weinheim und den “Initiativ Bürgern Ritschweier“ am 10. Juli 2013 hatten die Freien Wähler Ritschweier eingeladen. Zum hochaktuellem Thema „Windindustriepark um Ritschweier“ referierte kompetent und aufschlussreich Winfried Weidlich und Matthias Kraus übernahm die Moderation des fast vierstündigen Abends.

Das Referat von Winfried Weidlich untermauerte die Sorgen und Ängste der Bürger.

DSC_0018

Das liebenswerte Ritschweier ist in Gefahr:

  • viel zu gering die Abstände zur Wohnbebauung
  • Gesundheitsschädigungen durch Dauerlärm und Infraschall
  • unwiederbringliche Zerstörung des Waldes und somit des Naherholungsgebietes
  • Bedrohung der Wildtiere aller Art
  • Wertminderung der Immobilien bis zu 50 %.

Diese schwerwiegenden unreparierbaren Einschnitte sollen in Kauf genommen werden, obwohl die Wirtschaftlichkeit wegen zu geringem Windaufkommens in der Region nur einen Wirkungsgrad von ca. 5 % der installierten Nennleistung erbringen würde?!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bericht, Bilder, Gruppe Ritschweier, Verbund Weinheim veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Informationsabend in Ritschweier

  1. Peter Scherb sagt:

    Ich war heute in Siedelsbrunn und habe mit Freunden die 5 Windkraftanlagen im Aufbau gesehen. Es ist ungeheuerlich in welcher Form der Wald durch überbreite Fahrwege zerstört wurde. Wir stellten uns die Frage wer diese Zerstörung des Waldes genehmigt hat. Wäre eine Investition ohne Fördergelder wirtschaftlich? NEIN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.