Gegenwind Weinheim nimmt erfolgreich an bundesweiter Aktion teil

Die Bürgerinitiative Gegenwind Weinheim hat am 14. September an der bundesweiten Aktion “Vier Vernünftige Viertelstunden – die Stunde der Vernunft in der Energiepolitik“ teilgenommen. Diese Aktion wurde von der Bundesinitiative VERNUNFTKRAFT initiiert und fand Unterstützer im gesamten Bundesgebiet.


Unübersehbar waren am Beginn der Fußgängerzone in Weinheim große Banner über die gesamte Straße gespannt, um auf die Aktion aufmerksam zu machen. Ein Stand mit Informationsmaterial, Plakaten und Visualisierungen – und in weiser Voraussicht auch einem großen “Sonnen”-Schirm – stand bereit, um viele Passanten auf die allgemeinen Probleme bei der Föderung der erneuerbaren Energien, aber vor allem auch auf die Situation vor Ort in Weinheim aufmerksam zu machen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Von einer ausliegenden Unterschriftenliste haben Dutzende Gebrauch gemacht und ihre Meinung durch einen Eintrag kundgetan. Da fast alle größeren Parteien zur Bundestagswahl einen Stand in unmittelbarer Nähe aufgebaut hatten, konnte deren Meinung zum Thema direkt abgefragt werden.

Die Aktion war auch die erste der Bürgerinitiative Gegenwind Weinheim, zu der die Unterstützer zu aktiver Mitarbeit eingeladen waren. Und trotz des regnerischen Wetters fanden sich viele Bürger am Stand ein, um ihren Standpunkt zu zeigen, Handzettel zu verteilen und mit anderen Bürgern zu diskutieren.

Das kühle, verregnete Wetter wurde durch warmen Kaffee vertrieben und nachdem der Regen aufgehört hatte, konnten viele Gespräche geführt werden. Die Aktion wurde so zu einem vollen Erfolg.

Vielen Dank an dieser Stelle nochmal ausdrücklich den Unterstützern unserer Sache, die vor Ort waren und sich aktiv beteiligt haben!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bericht, Bilder veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Gegenwind Weinheim nimmt erfolgreich an bundesweiter Aktion teil

  1. Pingback: Stunde der Vernunft | Vernunftkraft

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>