Wieviel Windräder benötigt man für 60 MW…

In vielen Medienberichten, Foren oder Diskussionen wird häufig die installierte Leistung von WKA als Maßzahl benutzt und dann leider häufig suggeriert, die Anlagen würden diese Leistung auch im Betrieb bringen (dieser Artikel beschäftigt sich detailiert mit dieser Thematik). Dann kommt es zu Aussagen wie „Die Gesamtleistung der 350 Anlagen liegt bei 1.000 MW“ oder „die 350 Winkdkraftanlagen ersetzen ein Kernkraftwerk“.

Auf die Frage, „Wieviele Windräder à 3MW Nennleistung benötigt man, um 60 MW Leistung zu erzeugen“ würden also viele (weniger informierte) Zeitgenossen antworten: „20“.
Heute vormittag um 10:15 Uhr hätten diese Zeitgenossen um Faktor 1.000 falsch gelegen: denn zu diesem Zeitpunkt benötigte man alle 24.000 Windkraftanlagen Deutschlands, um 61,7 MW Leistung zu erzeugen! (Daten siehe EEX Transparenzplattform)
Hierbei hat sich einmal mehr die Problematik des volatilen Zufallsstroms aus Windkraft gezeigt. „Reserve“-kraftwerke müssen ständig bereit stehen, um diese Ausfälle aufzufangen…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Wieviel Windräder benötigt man für 60 MW…

  1. C. Theodor Körner sagt:

    EEG ist verfassungswidrig und unverzüglich zu stornieren
    Bestimmung Standorte für Windenergieanlagen von Staatsministerium Baden-Württ.
    ist nicht gesetzkonform und sollte von den Gemeinden nicht für Planungen angewendet werden – von den Behörden storniert werden.
    O.a. verstößt gegen Grundrechte auf Leben und lebensgerechte Umwelt.
    Gez. C. T. Koerner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.